Sportcoaching 60+

ESPO und Essener Mitgliedsvereine bieten Sportinteressierten ab 60 Jahren ein dreimonatiges kostenloses Training mit qualifizierter Beratung!
Sportlich fit sein, in der Gruppe trainieren und dabei Spaß an der gemeinsamen Sportart haben – der Essener Sportbund e.V. (ESPO) und ausgewählte Mitgliedsvereine machen es für vier Sportinteressierte ab 60 Jahren möglich.

Im Kooperationsprojekt „Sportcoaching 60 Plus!“ setzen die MTG Horst 1881 e.V., die Sport- und Gesundheitzentren (SGZ) RuWa Dellwig und Stadtbad Werden sowie der TUS 84/10 e.V. sportliche Akzente für Sportinteressierte ab 60 Jahren. Im Fokus stehen Interessierte, die aktuell noch keine Mitgliedschaft in einem Sportverein besitzen und über einen allgemein guten Gesundheitszustand verfügen.

Die Bewegungsexperten der vier Vereine/SGZ beraten die Interessenten vor Ort zu den attraktiven Angeboten. Im gemeinsamen Gespräch wählen die angehenden Sportlerinnen und Sportler aus dem Gesamtangebot des jeweiligen Vereins/SGZ einen für sie interessanten Kurs bzw. eine Trainingszeit in ihrer Wunschsportart aus. Ausgestattet mit einem Willkommenspaket können die Sportinteressenten ab September 2018 drei Monate lang kostenlos trainieren.

Zur Teilnahme am Sportcoaching 60 Plus erklären sich die Aktiven bereit, den Bewegungsexperten der Vereine und dem ESPO von ihren sportlichen Erfahrungen zu berichten und rückzumelden, wie zufrieden sie mit dem Training vor Ort sind. Es ist geplant, die Sporterlebnisse mit Fotos auf der Internetseite des ESPO, der teilnehmenden Vereine, in den lokalen Medien und auf Facebook zu veröffentlichen.

Sie haben Interesse, beim Sportcoaching 60 Plus teilzunehmen?
Dann bewerben Sie sich per E-Mail info@essener-sportbund.de mit dem Betreff „Sportcoaching 60 Plus“ unter der Angabe Ihrer sportlichen Motivation und Ihres gewünschten Sportvereins/SGZ beim Dachverband der Essener Sportvereine. Einsendeschluss ist der 02.07.18. Vertreter der vier teilnehmenden Vereine/SGZ sowie Mitarbeiter des ESPO werden Ihre Daten bei der Sichtung der Bewerbungen einsehen. Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier:
https://essener-sportbund.de/rechtliche-hinweise/