D-Jugend für Kampf nicht belohnt

Fußball | D-Jugend | KK Gr. A
RuWa Dellwig – FC Blau-Gelb Überruhr 3:4 (3:1)

Bei schönem Wetter empfing unsere D-Jugend den Tabellenletzten aus Überruhr. Eigentlich sollten die 3 Punkte dieses mal Zuhause bleiben. Aber es kommt immer anders als man(n) denkt. 
Richtig schönen Fußball konnte man am letzten Samstag bei der D-Jugend sehen. Endlich wurden auch einmal trainierten Spielzüge umgesetzt. Die Trainer waren sichtlich Stolz.
Nach einer sehr starken ersten Halbzeit, gingen die Jungs mit einer 3:1 Führung, in die verdiente Pause.
Doch da haben die Jungs wohl etwas zu ausgiebig pausiert, der schön anzusehende Fußball aus der ersten Halbzeit, wo war er hin? Was ist in der Pause geschehen? 

Man sah, dass die Jungs nicht aufgaben und kämpften, sie wollten das Ergebnis unbedingt halten. Um sich und auch die Trainer endlich mal wieder zu belohnen. So langsam kam der schöne Fußball wieder zum Vorschein. Sie holten noch etliche Torschüsse raus. Aber immer, immer wieder ging es an das Alu.
Und allmählich verschwand leider auch der Zusammenhalt, und das kämpfen wurde immer schwieriger. Bei einigen Kindern war der Frust förmlich ins Gesicht geschrieben.
Weil Die schwach gedachten Jungs aus Überruhr jetzt anfingen ihre Chancen zu nutzen, und “DIE“ Tore machten. Mit einem nicht verdienten Endstand von 3:4 verlor die D-Jugend nach einem harten Kampf.


Die Jungs fielen aus Frust, Enttäuschung und Erschöpfung zu Boden.
Kopf hoch und weiter so. Weil fallen kann man immer, aber das wichtigste ist, das man immer wieder aufsteht!


(Torschützen waren: Nima ‚2, Ali ‚6 & Hassan ‚8)

NeinJa

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Zur Verbesserung unserer Dienste möchten wir gerne Ihre Nutzung der Website mit Hilfe von Google Analytics auswerten. Sind Sie damit einverstanden? Weitere Infos sowie die Möglichkeit, der Zustimmung zu widersprechen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.