Kurpick auf dem Treppchen

Bei der Stadtmeisterschaft auf der langen Bahn in Rüttenscheid konnten fast alle Aktiven von Ruwa Dellwig neue Bestzeiten aufstellen.

Die Nachwuchstalente Nina Richter (Jg. 2006) und Jason Kurpick (Jg. 2005) mussten sich erstmals über die 200m-Freistilstrecke mit der Konkurrenz messen. Mit 3:41,18, bzw. 3:41,63 min. konnten sie diese Aufgabe gut lösen. Beim Rückenschwimmen überraschte Jason mit 01:40,84 min., was ihm den dritten Rang und als einzigem Ruwaner einen Platz auf dem Treppchen einbrachte.

Nina gelang es erstmals, unter zwei Minuten auf der Rückenstrecke zu bleiben. Mit 01:58,44 min. wurde sie Fünfte. Sinah Koblitz konnte über 100 m Brust vor Nina anschlagen, die bereits zu erschöpft war. Mit 01:56,32 min. wurde Sinah Siebte. Daniel Meier (Jg. 1997) erreichte mit 00:31, 63 eine neue persönliche Bestzeit über 50 m Schmetterling und den sechsten Rang.

Auch Hannah Michel kam mit 01:53,54 min. über 50 m Brust zu einem Platz unter den Top Ten (8.). Die Geschwister Justin und Marina Siewert erreichten bei allen Starts neue Bestzeiten. Auch Ruben Picklaps (Jg. 2007), mit Marina der jüngste Ruwa-Starter bei den Stadtmeisterschaften, stellte mit 00:50,05 min. über 50 m Freistil eine persönliche Bestzeit auf. Das Trainer-Duo Hiltrud Rams und Sandra Richter war stolz auf die gezeigten Leistungen.